Mittwoch, 24. August 2011

Was ist das Leben?

    Was ist das Leben? Es ist das Aufblitzen eines Glühwürmchens in der Nacht. Es ist der Atem eines Büffels im Winter. Es ist der  kleine Schatten, der über das Gras huscht und im Sonnenuntergang verschwindet!
                                         Es ist toll *klick*   

Sonntag, 21. August 2011

Lachen.., weinen..., lachen.., weinen..., lachen.., weinen..

Wie geht es weiter?
Kann mir das jemand sagen?
Kann mir irgendwer sagen, wie es in meinem Leben weiter geht?!
BITTE, ES SOLL MIR JEMAND SAGEN!! was ist so schwer daran?
Gibt es denn niemand der mir helfen kann? Scheiße verdammt, ich kann nicht mehr!


Ich will einfach weg sein, vom Erboden verschluckt werden.
Ich habe gedacht, alles wird besser, aber nein das wird es nicht. ich habe die Hoffnung nie aufgegeben, ich glaube ich kann nicht mehr stark sein.
Ich habe dich gar nichts gemacht..?
Wieso bekomme ich denn für alles Ärger ?
Ich träume im Moment immer, dass meine Mama in einem Sarg liegt und sich von mir verabschiedet und dann stirbt, ich wache nachts auf vor weinen und kann nicht mehr, sehe nach ob sie noch lebt, gehe zu meinen Geschwistern, höre ob sie noch atmen, ich habe angst. Ich vermisse die alten Zeiten einfach so.
So gerne würde ich meine Mama wieder in meinen Armen halten und ihr einen Kuss geben und ihr sagen, dass ich sie lieb habe. Nur ich kann das nicht mehr, habe angst es zu tun. Ist es falsch, ist es richtig? was ist Falsch oder was ist richtig?! Ich weiß es nicht mehr, ich weiß gar nichts mehr.
Es fehlt mir so, einerseits hasse ich sie manchmal, wenn sie wie so oft nur rumschreit, wenn sie mir den Ärger für Sachen gibt, die ich nie gemacht habe. Wenn sie wütend ist und nirgends mit ihrer Wut weiß hin zugehen, ausser zu mir. Ich liebe meine Mama, über alles, ich habe so angst sie zu verlieren. Ich habe so schrecklich angst,
Scheiße wieso weine ich so oft? ich will das nicht! Ich will alles nicht mehr.
Ich will weg hier., will ein besseres Leben, doch ich kann nicht.

Bin ich ein Fehler? Nein bin ich nicht oder?
Sie liebt mich doch oder? Liebt sie mich? Bitte sag mir jemand, dass sie mich liebt, bitte!
Ich halte diese Warterei nicht mehr aus. BITTE
Ich will schreien, bitte lass mich schreien, doch ich kann nicht.

Alles würd ich tun, um noch einmal klein zu sein, ohne meine Geschwister, wieder IHRER Tochter zu sein, einmal!
Ich will ihr wieder einen guten-Nacht- Kuss geben, will Nachts vor ihrem Bett stehen und ihr sagen, dass ich nicht schlafen kann um mit bei ihr schlafen zu können. möchte ihr noch einmal nach dem Kindergarten das Fingerspiel mit den Mäusen zeigen, welches sie so liebte, will ihr Bilder malen, will ihr zu Muttertag Sachen basteln, will von ihr gelobt werden, will mit ihr lachen! will vom Christkind Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt bekommen, will mit ihr bei meiner Oma sitzen, und Weihnachten feiern, wie eine richtige Familie. Ich möchte meine alten Stiefvater zurück, möchte nicht, dass er im Gefängnis wegen uns ist, möchte, dass er kein Alkoholproblem mehr hat, er war der einzige Mann, den ich als meinen Vater angenommen habe, er hat mir gesagt er würde mich lieben, tat er das wirklich? Ich vermisse ihn so.. Mir ist es egal, jagt mir jeglichen Schrecken ein, tut mir so weh wie ihr wollt, aber gebt mir noch einmal meine Vergangenheit.






Mein erstes Foto mit meiner Schwester *-*

Mama und Jil


Weihnachten








Familie ist und bleibt der Ort, wo Menschen in ganz besondere Weise mit ihren Eigenheiten, Stärken und Schwächen angenommen werden.

Sonntag, 14. August 2011

Denn liebe ist...


Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen.

Wo bist du jetzt?
Was machst du grade?
Ich schaue raus und träume vor mir her.
Ich spüre die Kälte nicht mehr.
Ich starre auf die Sterne.
Und es beginnt die Leere.
Qualvoll laufen die Tränen aus meinen Augen.
Ich wollte einfach nur mit dir glücklich sein.
Ich habe auch gekämpft,
doch du hast mich losgelassen.
Ich will dich so gerne nochmal küssen
und dich anfassen.
Und immer wenn ich dich grade zufällig sehe
und du guckst mich so kalt an,
wird mir so schlecht man.
Ich komm nicht drüber hinweg.
Und es kommen Erinnerungen hoch.
Die Tränen kullern auf meinen Schoß.
Es ist kalt doch ich merke nichts davon.
Ich wünschte ich könnte die Zeit zurückdrehen.
Dann würde ich jede Sekunde von neuem,
schönerem erleben.
So erleben
wie ich sie mit dir einen Tag lang hatte.
Dieser Tag war so schön,
ich lag in deinen Armen
und konnte dich fühlen.
Und jetzt? Jetzt bist weg.
Wo bist du jetzt?
Ich bin so traurig
und unsterblich in dich verliebt!

Samstag, 13. August 2011

Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.

Kennt ihr das, wenn ihr genau wisst, was ihr schreiben wollt, aber es nicht so ausdrücken könnt, 
wie ihr es wollt ? Hm noch 3 Wochen Ferien, ich wünschte sie würden noch mal 6 gehen..
Naja ich habe viel erlebt in den Wochen, ich war immer unterwegs und habe Sachen mit Freunden unternommen und was nicht alles.
Montag hat Melissa Geburtstag und ich hab noch keinen blassen Schimmer was ich ihr schenken soll..
Oaah ich freue mich richtig ! *-*



Ich denke ich bin nun los!
Los von Ihr !
Jedenfalls hoffe und glaube ich das.. Ich weiß nicht, was mit mir geschieht oder wie ich denke und fühle.
Im endefekt will ich ja auch nur mal glücklich sein. Ach ich weiß nicht.
Ich würde gern mal wissen was Träume so auf sich haben?

Von einem Freund von mir ist die Oma diese Woche gestorben, die ich halt auch kannte und im Moment setzt mein Körper wieder dem Thema ''Tod'' aus ohne das ich es will.
Ich träume nur noch schlechte Sachen, dass meine Mama oder Oma stirbt, oder ich. und mir macht das halt Angst. Also nicht Angst, dass ich es träume, sondern die Angst, dass ich eines Tages auch aufwache, aber meine Mama oder meine Oma es eventuell nicht tut.
Ich selbst habe einfach so eine schreckliche Angst davor.
Die Angst vorm sterben. Als ich klein war, so um die 9 oder 10, da habe ich das auch gehabt,
Ich bin nachts von meinem weinen aufgewacht und hatte Angst.

Genauso wie ich nicht über den Weltuntergang reden kann, na und ? Lacht mich ruhig aus, das macht nichts.
Ich habe vor vielen Sachen angst und ich steh da zu.
Vorstellen kann ich es mir aber auch nicht. Was ist schon der Weltuntergang, das ''Ende'' ?!
Kommt da etwas aus dem Weltraum und zerstört alles, löst sich die Welt auf ??
Ach wer weiß das schon, wir werden es sehen. Ganz ehrlich als ob in einem Jahr die Welt untergeht ! :D
Da lachen ja die Hühner, Ach quatsch, da lacht ja der ganze Hühnerstall :D